Frau Simin Wieghard-Zeltinis und Herr Aleksandras Zeltinis brachten Grüße, Geschenke und Genesungswünsche aus der Hansestadt Hamburg zu krebskranken Kindern im Universitätskinderkrankenhaus in Vilnius und zu tuberkulosekranken Kindern im Kaunas Krankenhaus. Die Kinder bedankten sich bei Frau Renate Schneider, Redaktion von Mensch zu Mensch des Hamburger Abendblattes, bei Frau Simona Ralphfs und bei Familie Scheefe, Firma Klaus Reinicke GmbH, für die großzügigen Spenden.
   
 
       
       
       
       
       
       
zum Anfang      zurück